Folge ich

Diese 5 Fehler solltest du bei eBay Kleinanzeigen vermeiden!

Ebay Kleinanzeigen ist doch ganz einfach, oder? Ja klar! Aber diese 5 Fehler solltest du definitiv vermeiden! Mit der richtigen Technik und Tipps vom Experten holst Du die maximale Performance heraus. Seit nunmehr über 5 Jahren beschäftige ich mich mit eBay Kleinanzeigen und analysiere & optimiere für Kunden Anzeigen und Accounts. Nun möchte ich diese wertvollen Erfahrungen mit Dir teilen und aufzeigen, welche Fehler Du vermeiden solltest und wie Du diese am besten behebst.

Die Fehler im Überblick

  1. Ein Titel ohne wichtige Suchwörter
  2. Kein Bild oder ein schlechtes Bild
  3. Die Beschreibung wird nicht ausgenutzt
  4. Keine Bilder in der Galerie
  5. Fanbase vergessen

1. Ein Titel ohne wichtige Suchwörter

Der Titel ist in der Regel der Dreh und Angelpunkt einer jeden Anzeige. Ausnahme sind Branchen, die derzeit überlaufen sind, sich also vor Anfragen nicht retten können (z.B. Immobilien) oder Du hast bereits eine sehr große Fanbase, also Bestandskunden, die fleißig die Produkte kaufen.

Ist das nicht der Fall, muss und sollte der Titel so perfekt wie möglich sein. Die Suche von eBay Kleinanzeigen funktioniert so, dass fast ausschließlich im Titel einer Anzeige gesucht wird. Enthält der Titel also Rechtschreibfehler oder weicht etwas vom Suchwort ab, dann ist die Anzeige so gut wie nicht auffindbar. Die Suche von eBay Kleinanzeigen - 5 Fehler

Die Suche von eBay Kleinanzeigen

OK, ganz so tragisch ist es dann auch wieder nicht! Denn wer „e bike“ sucht, findet auch Anzeigen mit „EBike“ oder „e-bike“ im Titel. Dennoch: Achte darauf, wichtige Schlüsselwörter (Keywords) im Titel zu platzieren. Wer das vernachlässigt, läuft Gefahr, schon im ersten Anlauf aus dem Rennen zu sein. Einen weiterführenden Artikel zu dieser Thematik findest du hier.

Schauen wir uns kurz an, wie sich ein potenzieller Kunde bei eBay Kleinanzeigen bewegt und wie der Weg aussieht, wie er deine Anzeige finden könnte.

Die Reihenfolge (oder im Marketingjargong: Die Customer Journey) ist relativ simpel:

  1. Der Kunde gibt etwas in die Suche ein
  2. Der Kunde sieht Deine Anzeige
  3. Der Kunde klickt (im Idealfall) auf Deine Anzeige

eBay Kleinanzeigen Customer Journey

eBay Kleinanzeigen Customer Journey

Es gibt viele Wege (nach Rom) und hoffentlich zu Deiner Anzeige, doch der meistgewählte Weg ist immer der über die Suche. Passe also den Titel so gut wie möglich an typische Suchbegriffe an, um gefunden zu werden.

Ist das geschehen, gilt es die nächste Herausforderung zu meistern: Mit einem super Galeriebild zu glänzen.

2. Kein Bild oder ein schlechtes Bild

Ja klar! Wer ist schon so blöd und stellt eine Anzeige ohne Bild ein? Leider immer noch genug eBay Kleinanzeigen Teilnehmer. Aber ganz ehrlich, jeder weiß, dass Bilder essentiell für einen erfolgreichen Verkauf sind. Denn schauen wir uns noch einmal die Customer Journey an:

  1. Der Kunde gibt etwas in die Suche ein
  2. Der Kunde sieht Deine Anzeige
  3. Der Kunde klickt (im Idealfall) auf Deine Anzeige →und hier befinden wir uns jetzt ←

Warum zeige ich das noch einmal auf? Nun ja, um Dir klar zu machen, um was es JETZT geht: Um das Galeriebild! Die erste Challenge ist geschafft, die Anzeige ist unter den Suchtreffern gelandet und nun geht es darum, den Kunden auf die Anzeige zu locken. Dazu müssen wir ein paar Lockmittel auslegen.

Das Galeriebild sollte so lecker aussehen wir nur möglich – zum Anbeißen. Denn das Galeriebild ist fast zu 100% für den weiteren Klick verantwortlich.Super Aufmachung des Galeriebildes

Super Aufmachung des GaleriebildesEin Galeriebild mit wichtigen Informationen

Ein Galeriebild mit wichtigen Informationen

Worauf sollte also geachtet werden?

  1. Stelle dar, was zu kaufen ist
  2. Leuchte vernünftig aus (oder stelle das Bild frei und hinterlegen einen weißen oder anderen schönen Hintergrund)
  3. Platziere ggf. im Bild eine Telefonnummer
  4. Platziere ggf. im Bild sehr wichtige Informationen

Selbst nutze ich für diese Anpassungen das kostenlose online Tool Microsoft PowerPoint.

3. Beschreibung wird nicht ausgenutzt

Geschafft! Der potenzielle Kunde ist auf der Detailansicht Deiner Anzeige gelandet.

Verfasse die Beschreibung nicht zu kurz. Alles Wichtige und Relevante muss an den Anfang. Nimm auch den Vorteil der ersten 90 Zeichen mit. Diese sind zwar nur auf Desktop-PCs sichtbar, erhöhen aber die Wahrscheinlichkeit, dass Deine Anzeige geklickt wird.

Die Beschreibung kann gerne mit Emojis und Sonderzeichen ausgeschmückt werden. Mehr Infos dazu im Bestseller-Beitrag: Vorlagen für die Beschreibung.

In der Beschreibung sollten auch wichtige Kontaktdaten wie z.B. die Telefonnummer hinterlegt werden!

4. Keine Bilder in der Galerie

eBay Kleinanzeigen bietet 20 hervorragende Möglichkeiten (ausgenommen das Galeriebild) die oftmals ungenutzt bleiben. Klar ist, dass ein Bild keine Lösung ist! Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Mindestens zwei Bilder sollten es sein. Der Sinn erschließt sich auch gleich und später noch einmal.

Diese 19 hervorragende Möglichkeiten können für Produktbilder aber auch für Marketingbilder genutzt werden!

Ein Marketingbild kann z.B. ein „Bitte folgen – Bild“ sein:Bitte folgen - als Marketingbild

Bitte folgen – als Marketingbild

5. Fanbase vergessen

Als Youtuber weiß man das, bei den eBayern ist das leider noch nicht bei allen angekommen. Wer erfolgreich bei Youtube sein will, braucht Follower! Ohne die läuft gar nichts. Das kann man im Groben und Ganzen auch auf eBay Kleinanzeigen übertragen. Denn eine Fanbase macht sehr viel aus.

Wusstest Du, dass Follower des eBay Kleinanzeigen Accounts jedes Mal eine Benachrichtigung bekommen (Handy Benachrichtigung oder Email), wenn Du eine neue Anzeige erstellst? Ganz genau!

Bau Dir also eine Fanbase auf! Mit dieser entstehen viele ungeahnte Möglichkeiten. Mehr dazu findest Du hier.Kleinanzeigen-Enhanced zeigt die Follower im Verlauf der Zeit

Kleinanzeigen-Enhanced zeigt die Follower im Verlauf der Zeit

Fazit

Hole alles raus. Es lohnt sich. Bleib dran und schalte regelmäßig Anzeigen.

Brauchst Du Hilfe bei der Gestaltung oder Betreuung Deines eBay Kleinanzeigen Kanals, dann schau gerne hier rein.

Richard
Gründer von Kleinanzeigen-Enhanced und seit Jahren stark mit der Materie eBay Kleinanzeigen vertraut